StartseiteEventsENCYCLOPAEDIAZeitleisteFAQCHRONIKENLoginAnmeldenNutzergruppen


 

Teilen | .
 

 [CHAPTER 2] FAMOUS WERWOLF FAMILIES

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Beauty of Dark

ALL BECAUSE OF YOU

1 / 1001 / 100

Erfahrungspunkte : 846

STORYTELLER




Avatar
BeitragThema: [CHAPTER 2] FAMOUS WERWOLF FAMILIES   So 13 Apr 2014, 02:54



Famous Werewolves

DIE GUERRERA FAMILIE: Während der Zeit der Prohibition lebte mitten im French Quarter von New Orleans die mafiöse Werwolffamilie Guerrera, die sich am organisierten Verbrechen in der Stadt beteiligte und zuletzt einen Pakt mit Klaus und Elijah Mikaelson eingingen, um das Bundesgesetz zu umgehen und Gewinn mit illegal hergestellten Alkohol zu erwirtschaften. So wurde miteinander vereinbart, dass die Guerrera's den Handelsverkehr mit Alkohol in der Stadt kontrollieren und die Originals den Handel im Geheimen beaufsichtigen. Im Jahre 1919 wurden die meisten von ihnen dann von dem Hexenmeister Papa Tunde getötet, der ihre Köpfe auf einen Stock zur Schau stellte. Sechs Jahre später – im Jahre 1925 – gerät die Familie in einem kleinen Krieg mit Marcellus Gerard, der wegen ihrer Standhaft- und Zähigkeit dazu gezwungen war, ihre gesamte Blutlinie auszulöschen. Doch er scheiterte kläglich daran und ohne sein Wissen überlebten einige von ihnen. Ihre heute noch lebenden Nachfahren sind die Inhaber des Royal Casinos - Francesca Correa und ihre insgesamt vier älteren Brüder Benito II, Antonio, Carlos und Domonique – die ihre wahre Natur und Identität bis heute im Verborgenen halten und darauf warten ihre Macht über die Stadt wieder zu erlangen.

DIE LABONAIR FAMILIE: Jahrzehnte lebten und herrschten gemeinsam mit der Kenner-Fammilie, einer weiteren royalen Werwolffamilie im französischen Viertel von New Orleans, die Familie Labonair. Die Familienlinie ist erkennbar durch ein Halbmondförmiges Muttermal auf der rechten Schulter und wurde unter den Werwölfen als 'königlich' bezeichnet. Bevor auch ihre Blutlinie und ihr Rudel fast vollkommen von den ansässigen Vampiren ausgelöscht wurden, rettete Marcel Gerard die einzige Tochter der anführenden Labonair's und brachte sie zu Vater Kieran, der für sie ein neues Zuhause suchen sollte. Schließlich wurde das Baby von einer menschlichen Familie adoptiert und tauften sie auf den Namen Hayley Marshall um.

DIE KENNER FAMILIE: Eine weitere große und royale Werwolffamilie sind die Kenner's, die gemeinsam mit den Labonairs ebenfalls Jahrzehnte lang in New Orleans lebten und herrschten und von den 1980ern bis hin zu den frühen 1990er Jahren mit ihren Clans große Macht auf die Stadt ausübten. Aufgrund ihres Geburtsrechts zählen nicht nur die ansässigen Vampire zu ihren Feinden, sondern auch einige Werwölfe aus den eigenen Reihen. Um den Halbmond-Clan gegen ihre Feinde zu vereinigen und den neugewonnen Frieden zwischen ihnen zu besiegeln, veranlassten die royalen Familien, dass ihre Kinder Andrea Labonair und Jackson Kenner bei ihrer Volljährigkeit heiraten sollten. Allerdings war zur damaligen Zeit der radikale Alpha Richard Xavier Dumas so aufgebracht über die Halbmondwerwölfe und die Vampire, dass er Andreas Eltern umbrachte. Dies führte wiederum zu einer weiteren Schwachstelle, die sich die Vampire zu Nutze machten. Für diesen Verrat verlor Richard Xavier Dumas schließlich seine Position als Alpha und es wurde ihm nach seinem Tod die traditionelle Beerdigungszeremonie auf dem See verwehrt und stattdessen auf einem Friedhof bestattet. Jackson ist zwar offiziell nicht mehr mit der Tochter der Labonairs verlobt, jedoch wuchs er mit dem Traum auf, der Frau die für ihn einmal bestimmt war irgendwann zu begegnen.

DER HALBMOND-WERWOLFCLAN: Die beiden großen royalen Familien der Halbmond-Werwölfe verbündeten sich vor sehr vielen Jahren miteinander, um den internen Krieg zwischen ihnen zu beenden und existieren schon seit Anbeginn auf dem sumpfigen Land, dass sich heute New Orleans nennt. Aufgrund ihres royalen Status unter den Werwölfen hat die Familie Labonair aber ebenso viele loyale Gefolgsleute und Freunde, wie auch Feinde unter Ihresgleichen. Von den 1980ern bis hin zu den frühen 1990er Jahren übte der Halbmond-Clan eine große Macht in New Orleans aus, jedoch machten die Werwölfe die internen Streitigkeiten zwischen den Clans schwach und angreifbar gegenüber den Vampiren. Um die Halbmond-Werwölfe aber schließlich zu vereinen und den Unruhen ein für allemal ein Ende zu setzen, verbündeten sich die beiden Clans miteinander und besiegelten dies mit einer Verlobung zwischen Andrea Labonair (aka Hayley Marshall) und Jackson Kenner, den Kindern der beiden großen royalen Familien der Clans. Allerdings vereitelte ein Angriff der Vampire dies - die die angespannte Situation zu ihrem Vorteil nutzten - ehe ihre Heiratspläne Früchte tragen konnte.


Nach oben Nach unten
 

[CHAPTER 2] FAMOUS WERWOLF FAMILIES

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DARKNESS IS RISING :: 

all the weird things happen here when it gets dark.

 :: ENCYCLOPAEDIA OF WEIRDNESS :: THE SHADOW CREATURES :: The cursed Loup Garou
-