StartseiteEventsENCYCLOPAEDIAZeitleisteFAQCHRONIKENLoginAnmeldenNutzergruppen


 

Teilen | .
 

 [CHAPTER 4] Society and Culture

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Beauty of Dark

ALL BECAUSE OF YOU

1 / 1001 / 100

Erfahrungspunkte : 846

STORYTELLER




Avatar
BeitragThema: [CHAPTER 4] Society and Culture   So 14 Dez 2014, 16:55



THE SOCIETY UND CULTURE
I don't care about your rules, Marcel. - Klaus Mikaelson

HALTUNG GEGENÜBER MENSCHEN: Einige Vampire sehen den Menschen als Nahrung, Diener oder als Unterhaltung an. Andere wiederum zeigen ernsthaftes Mitgefühl mit den Menschen und betrachten sie nicht nur als Beute oder eine Unterhaltungsmöglichkrit. Obwohl die Einstellungen also gegenüber Menschen von Vampir zu Vampir verschieden sind, koexistieren sie mit ihnen.

MENSCHLICHES WAHRNEHMUNG FÜR VAMPIRE: Die Menschen sind meist blind gegenüber der Existenz der Vampire, so dass es für diese ein leichtes ist sich unter sie zu mischen. Nur gerade mal eine Handvoll ist sich der wortwörtlichen Existenz von Vampiren bewusst. Denn im 21. Jahrhundert sind Vampire bekanntlich längst kein Gespinst des Aberglaubens mehr, sondern Fiktion und Mythos aus der Literatur und Filmgeschichte.

Mehr über NEW ORLEANS - DIE STADT DER VAMPIRE,
erfährst du an dieser Stelle.



MARCEL GERARDS TREUE DIENERSCHAFT

Der Vampir Marcel Gerards erlangte seine Herrschaft über New Orleans mit Hilfe seiner treuen und loyal zu ihm stehenden Dienerschaft, die aus unzähligen Vampiren besteht und allesamt zu ihm aufsehen, ihm folgen und für ihn kämpfen.

Hierarchie: An Ranghöchster Stelle in der Hierarchie steht Marcel Gerard selbst, der von seinem Vampirgefolge Gehorsam und Loyalität abverlangt. Als Stellvertreter steht sein langjähriger Freund Diego direkt unter ihm und meist fungiert noch sein Freund Thierry als einer seiner engsten Berater. Beschützt wird Marcel von seinem Inneren Kreis, den Tageslichtwandlern. Diese besondere Gunst gelangen jedoch nur Vampire, bei denen Marcel voll und ganz von ihrer Treue überzeugt ist. Als Rangniedrigste in der Hierarchie stehen die Nachtwandler, die als einzige keine Tageslicht besitzen und sich demnach nur nach Anbruch der Dunkelheit frei bewegen können. Um jedoch den begehrten Tageslichtring zu bekommen, müssen sie erst einmal ihre Loyalität gegenüber Marcel beweisen, was auch schon mal ein halbes  Jahrhundert dauern kann.

Verbrechen und Strafen: Um das Miteinander zu festigen, stellte Marcel als Anführer der Vampire einige Gesetzte auf. Zum Beispiel bedeutet der Mord an einem anderen Vampir die Todesstrafe und diejenigen die an Marcel Verrat ausüben, werden dazu verdammt, für über 100 Jahre eingemauert im "Garten" zu leiden und zu verfaulen.

Für DIE REGELN DER ÜBERNATÜRLICHEN BEVÖLKERUNG
VON NEW ORLEANS
, erfährst du an dieser Stelle.



Nach oben Nach unten
 

[CHAPTER 4] Society and Culture

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DARKNESS IS RISING :: 

all the weird things happen here when it gets dark.

 :: ENCYCLOPAEDIA OF WEIRDNESS :: THE SHADOW CREATURES :: a predatory species
-