StartseiteEventsENCYCLOPAEDIAZeitleisteFAQCHRONIKENLoginAnmeldenNutzergruppen


 

Teilen | .
 

 1x VERMISSTENFORMULAR ZUM MITNEHMEN, BITTE!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Beauty of Dark

ALL BECAUSE OF YOU

1 / 1001 / 100

Erfahrungspunkte : 845

STORYTELLER




Avatar
BeitragThema: 1x VERMISSTENFORMULAR ZUM MITNEHMEN, BITTE!   So 23 Aug 2015, 11:38



GESUCHSVORLAGE

ERKLÄRUNG: Fülle die Vorlage sorgfältig aus und gebe so viele Informationen wie nur möglich preis! Denn je aussagekräftiger ein Gesuch ist, je mehr wird dieses auch bei anderen Anklang finden und der Gast kann sich so außerdem eine noch viel bessere Vorstellung von deinem Gesuch machen. Die Vorlage kannst du natürlich auch nach Belieben optisch und inhaltlich verändern und muss nicht so übernommen werden wie sie hier steht. Die von uns vorgebenden Punkte sollten inhaltlich aber Zumindest in deinem Gesuch wiederzufinden sein!

Anmerkung: Wenn du möchtest, dass dein Gesuch auf der Plattformen CSB soll, so brauchst du dies lediglich am Ende des Gesuches zu vermerken. Bedenke aber bitte, dass im CSB kein HTML gestattet ist und du eine BBCode-Version uns bereitstellst, die du ebenfalls einfach unter euer Gesuch in Code-Ansicht hinzufügt.




Zuletzt von Beauty of Dark am Fr 22 Apr 2016, 12:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

Beauty of Dark

ALL BECAUSE OF YOU

1 / 1001 / 100

Erfahrungspunkte : 845

STORYTELLER




Avatar
BeitragThema: Re: 1x VERMISSTENFORMULAR ZUM MITNEHMEN, BITTE!   Fr 22 Apr 2016, 12:11



Mousehover-Effekt: Für mehr Informationen einfach mit
der Maus über den jeweils farbigen Balken gehen!


Titel des Gesuchs
Untertitel


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

PROLOG
Write Sins not Tragedies


Haben der Suchende und der/die Gesuchte bereits eine gemeinsame Vorgeschichte? Dann kannst du diese hier kurz, aber dennoch mit einem vollständigen Bild für Interessenten, wiedergeben. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren. Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate. Was für eine Erleichterung.

Name des Gesuchten
Zitat, Kurzzusammenfassung (Alter, Wesen, Zugehörigkeit...)


An dieser Stelle beschreibst du, wie du dir den gesuchten Charakter in etwa vorstellst. Natürlich musst du auch hier keinen Roman schreiben, aber damit man ein ungefähres Bild von ihm bekommt, solltest du die wichtigsten Informationen aufführen. Relevante Fakten wären zum Beispiel wie der gesuchte Charakter in etwa ticken sollte oder etwas über die Vorgeschichte und lasse auch etwas Freiraum für denjenigen der dein Gesuch übernehmen möchte, wenn es sich hierbei nicht direkt um einen Seriencharakter handeln sollte. Beachte bei Seriencharakter außerdem, dass wir zu den Anfängen von Vampire Diaries ansetzen und einige Ereignisse dem Charakter noch nicht passiert sind! Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren. Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate. Was für eine Erleichterung.

PRÄGNANTE EIGENSCHAFTEN: Zähle nun an dieser Stelle noch einige der wichtigsten bzw. prägnantesten Charaktereigenschaften des gesuchten Charakters in Stichpunkten auf. (OPTIONAL)

AVATARVORSCHLÄGE: Hast du bereits genaue Vorstellungen für das Aussehen der gesuchten Person im Kopf? Mache am Besten immer mehrere Vorschläge, sollte die Person in nächster Zeit doch noch belegt sein und natürlich kein Seriencharakter sein.

BEZIEHUNG ZUEINANDER: In welcher Beziehung stehen die beiden Charaktere zueinander bzw. in welcher sollen sie zukünftig stehen?

Name des Suchenden
Zitat, Kurzzusammenfassung (Alter, Wesen, Zugehörigkeit...)


An dieser Stelle stellst du deinen Charakter, also die suchende Person, vor. Natürlich musst du keinen Roman schreiben, aber damit man ein ungefähres Bild von ihm bekommt, solltest du die wichtigsten Informationen aufführen. Relevante Fakten wären zum Beispiel nicht nur wie dein Charakter tickt oder zu welcher Fraktion er sich zugehörig fühlt, sondern auch seine Vorgeschichte und was er bisher für den Gesuchscharakter relevantes erlebte. An dieser Stelle beschreibst du, wie du dir den gesuchten Charakter in etwa vorstellst. Natürlich musst du auch hier keinen Roman schreiben, aber damit man ein ungefähres Bild von ihm bekommt, solltest du die wichtigsten Informationen aufführen. Relevante Fakten wären zum Beispiel wie der gesuchte Charakter in etwa ticken sollte oder etwas über die Vorgeschichte und lasse auch etwas Freiraum für denjenigen der dein Gesuch übernehmen möchte, wenn es sich hierbei nicht direkt um einen Seriencharakter handeln sollte. Beachte bei Seriencharakter außerdem, dass wir zu den Anfängen von Vampire Diaries ansetzen und einige Ereignisse dem Charakter noch nicht passiert sind! Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren. Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate. Was für eine Erleichterung.

Das Kleingedruckte
Weitere wichtige Informationen und letzte Worte


An dieser Stelle ist Platz für besondere Pläne und/oder Wünsche, die das zukünftige gemeinsame Inplay beinhalten. Du musst natürlich nicht alles bis ins kleinste Detail vorrausplanen, aber relevante Informationen wären bspw. wie der Gesuchte im Allgemeinen im Spiel integriert werden könnte, ein Vorschlag wie die dein Charakter und der Gesuchte das erste Mal aufeinander treffen könnten und ob sie sich irgendwann in einander verlieben oder die besten Freunde bzw. Feinde bleiben oder werden sollen. An dieser Stelle beschreibst du, wie du dir den gesuchten Charakter in etwa vorstellst. Natürlich musst du auch hier keinen Roman schreiben, aber damit man ein ungefähres Bild von ihm bekommt, solltest du die wichtigsten Informationen aufführen. Relevante Fakten wären zum Beispiel wie der gesuchte Charakter in etwa ticken sollte oder etwas über die Vorgeschichte und lasse auch etwas Freiraum für denjenigen der dein Gesuch übernehmen möchte, wenn es sich hierbei nicht direkt um einen Seriencharakter handeln sollte. Beachte bei Seriencharakter außerdem, dass wir zu den Anfängen von Vampire Diaries ansetzen und einige Ereignisse dem Charakter noch nicht passiert sind! Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren. Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate. Was für eine Erleichterung.


Nach oben Nach unten
 

1x VERMISSTENFORMULAR ZUM MITNEHMEN, BITTE!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DARKNESS IS RISING :: 

There's a darkness at the edge of town

 :: Welcome to Paradise :: Catch Me If You Can :: The immortals throw the portals open
-